Hundepsychologie - mentale & körperliche Beschäftigung - Alltagstraining

Einzeltraining mit Hund

 

Der Hauptvorteil des Einzeltrainings ist, dass ihr sehr schnell Verhaltensänderungen und Trainingsfortschritte erzielt.
Natürlich erscheint das Einzeltraining auf den ersten Blick vergleichsweise teuer zu sein. Wer jedoch bestimmte Verhaltensänderungen erzielen möchte, ist wesentlich schneller am Ziel, als es im Gruppenunterricht möglich ist. Somit kann es sich auch für den lieben Geldbeutel lohnen hier genau abzuwägen.

 

Das Einzeltraining ist auf eure Bedürfnisse abgestimmt. Sowohl Prioritäten als auch Lösungswege können individuell an eure Möglichkeiten und Wünsche angepasst werden. Sämtliche Bereiche des Hundetrainings werden hierbei abgedeckt:

- Alltagstraining allgemein
- Trick-Training
- Beschäftigung allgemein
- Leinenführungstraining
- Rückruftraining
- Anti-Jagdtraining (Jagd-Ersatztraining)
- Nasen-Arbeit (Grundlagen)
- Dummy-Arbeit (Grundlagen)
- u.v.m.

 

- Verhaltenstraining (Verhaltensberatung)

--> Ganzheitliches Verhaltenstraining umfasst mehr, als nur das Arbeiten an Einzelheiten. Hierzu bedarf es unter anderem einer gründlichen Anamnese und eines gezielten Trainingsplans. Dieses findet im Rahmen der Verhaltensberatung statt.

 

 

Bei Interesse hierzu oder zum Einzeltraining, meldet euch einfach unter Kontakt bei mir.